Die beste Notstromversorgung für Mobile Beekeeper

0 Kommentare

Was ist ein mobiler Imker?

Ein mobiler Imker ist ein Lastwagen, mit dem Landwirte Bienen überall hin folgen können, wo sie wandern. Sie tragen viele Bienenstöcke, in denen sich die Bienen zu Hause fühlen und dort arbeiten und kommen und gehen. Die Bauern verbringen viele aufeinanderfolgende Tage in der Natur, kümmern sich um die wertvollen Bienen und sammeln den gesamten Honig, den sie produziert haben. Es gibt jedoch einige Herausforderungen, die sie bewältigen müssen, um kommuniziert, unterhalten und sicher zu bleiben. Das Hauptproblem bestand früher darin, dass sie nicht immer über eine elektrische Energiequelle verfügten, da die meisten Orte, an denen sie sich befanden, wirklich weit von einem Stromanschluss entfernt waren.

mobile Imker Outdoor-Stromquelle Notstrom

Warum ist es wichtig, auf Bienen aufzupassen?

Bienen gelten heute als das wichtigste Lebewesen der Erde. Es ist bekannt, dass die Menschheit, wenn sie ausgelöscht wird, nicht länger als 10 Jahre dauern wird, bevor sie demselben Schicksal folgt. Einige der Gründe, warum sie so wichtig sind, sind die Arbeit, die sie tagsüber leisten. Deshalb ist die Bienenzucht eine so wichtige Aktivität. Ihre Hauptaufgabe ist die Herstellung von Honig, aber dieser Honig wird in einem wirklich komplexen Prozess hergestellt, der viele Ressourcen erfordert. Die wichtigste Ressource ist der Pollen. Die Pollenerinnerung ist die wichtigste Aktivität, die Bienen ausführen. Diese Erinnerung verursacht die grundlegende Bestäubung; Dies ist für jede Art auf der Welt unerlässlich. Ohne sie könnten Pflanzen ihre Samen und Gene nicht verbreiten, daher würden sie sich nicht vermehren. Deshalb hängt jedes einzelne Lebensmittel auf der Welt direkt oder indirekt von der Bestäubung ab, und ohne sie würden wir alle verhungern.

Imker kümmern sich um die Bienen, sie kümmern sich um die Welt, und es ist fair, dass sie einige bessere Werkzeuge bekommen, um sicher zu sein, während sie in der Wildnis sind und ihre Arbeit erledigen, um ihr wirtschaftliches Produkt zu sammeln und Bienen zu helfen. Aber zuerst ist es wichtig zu verstehen, was sie tun und wie die mobilen Imker arbeiten.

mobile Imker Gasgenerator Stromquelle NotstromWie sie arbeiten

Die Idee ist, die Honigproduktion zu nutzen, indem die Bienen zu den Imkern zum Lastwagen gelockt werden, damit sie dort den Honig produzieren, und sie dann an Orte fahren, an denen sie genügend Blumen finden, um den Pollen zu sammeln und die Produktion zu steigern. Die Imker sollen den Bienen alles geben, was sie zur Herstellung des Honigs benötigen, damit sie die ganze Zeit zurückkehren können. Die Bauern müssen überall hin fahren, um den Bienen zu helfen, alle Ressourcen zu finden, die sie für Blumen benötigen, um ihre Aufgaben zu erfüllen. Daher verbringen die Imker viel Zeit in freier Wildbahn, weit weg von elektrischen Quellen.

Was sie machen

Als Landwirt müssen Sie tagsüber die Bienenstöcke aus dem LKW auspacken, damit die Bienen in die Natur gehen können, um den kostbaren Pollen zu finden und sich selbst zu ernähren. Lassen Sie sie arbeiten, während Sie die Landschaften bewundern und sich an den in den Bienenstöcken produzierten Honig erinnern. Sie sollten auch Ihr Solarkraftwerk (PS300) und Ihr Solarpanel herausnehmen und unter die Sonne stellen, um die Energie für Ihre Geräte zu speichern, falls Sie sie für einen Notfall oder einfach nur zur Unterhaltung in freier Wildbahn benötigen. Denken Sie daran, dass Sie, wenn die Sonne den Berg hinuntergeht, elektrische Energie benötigen, um die LED-Lichter anzutreiben, mit denen Sie die Bienen zurück in die Bienenstöcke führen. Das Solarpanel Generator Wenn Sie tagsüber aktiviert haben, haben Sie genug Energie gesammelt, um einen Computer 7 Mal oder ein Smartphone 40 Mal vollständig aufzuladen. Mit diesem kleinen Solarstromanlagen-KitSie können Ihr Telefon aufladen, während Sie Musik abspielen, während in Ihren LED-Lichtern genügend Licht vorhanden ist, um in Ihren Bienenstöcken zu arbeiten.

Es ist wirklich unwahrscheinlich, dass Sie den Strom der PS300 ablassen, bevor die Sonne wieder am Himmel scheint. Machen Sie sich also keine Sorgen, dass Sie einen Notfall haben und Ihr Telefon aufladen müssen, weil die tragbare Lithium-Kraftstation wird immer genug Saft haben, um dich zu retten. Das Solarpanel Generator wird tagsüber daran arbeiten, Energie zu sammeln, selbst wenn Sie sie verwenden oder wenn sie sich bewegt. Es ist stark genug, um innerhalb von 12 Stunden oder weniger vollständig von der Sonne aufgeladen zu werden. Deshalb ist es fast unmöglich, die Batterie zu entladen.

Das ist das Leben eines mobilen Imkers und das ist der beste Weg, um mit seinen Geräten in Verbindung zu bleiben, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass die Batterien leer werden. Der Solarpanel-Generator ist eines der besten Werkzeuge, die sie auf ihrer wilden Reise mitnehmen können, um mit einer fast erneuerbaren Energiequelle sicher zu sein. Es spielt keine Rolle, wofür sie Energie benötigen, der Solarstromgenerator ist mehr als genug, um mehr Energie zu sammeln, als Sie tagsüber für die ganze Nacht benötigen würden. Sie können dorthin gehen, um mit den Bienen zu arbeiten, genauso wie die Bienen dorthin gehen, ohne sich Gedanken darüber zu machen, wohin sie zurückkehren werden. Die Bienenstöcke werden immer für sie da sein.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Sie haben erfolgreich abonniert!