iforway Tragbarer Solarstromerzeuger in Japan

0 Kommentare

Akihabara ist bekannt als das elektronikzentrum von Japan. Während kettenelektronikläden in ganz Tokio zu finden sind, hat Akihabara die höchste Konzentration an Geschäften. Dort testen Japans elektronikproduktehersteller Ihre Produkte auf dem heimischen Markt. Mit limitierten Produkten und Sonderangeboten ist es möglich, ein Schnäppchen zu ergattern oder sogar die neueste Erfindung abzuholen.

Nach dem großen Erfolg des crowdfundings in Japan, dann gibt es eine digitale Ausstellung auf der Akihabara durchPC-Werkstatt AKIBA STARTET.

Ausstellungsende ist Dienstag, 31. Juli. 

Produkte, die CTJ an der cloud funding site für den inlandsverkauf unterstützt. Entsprechend derProjektseite, die Lieferzeit des Produkts soll nach August sein.

Outdoor und Baustelle, große Kapazität Batterie aktiv in Katastrophe

PS 300 ist eine tragbare Batterie mit einer lithium-Ionen-Batterie für Elektrofahrzeuge. Es hat eine große Kapazität von etwa 462 Wh (3.7 V / 124800 mAh) und hat zwei hohe AC-Ausgangsklemmen von 100 V / 300 W und verkauft hohe Stromversorgung Funktion.

Das aufladen ist mit haushaltssteckdosen, zigarrensteckdosen, Sonnenkollektoren möglich. Die Solar panel lade nimmt Maximale Power Point Tracking (MPPT) Methode, und es wird gesagt,dass es mit etwa 10% höhere Effizienz als üblich.

Bluetooth-Lautsprecher mit 10 W Ausgang und LED-Leuchten sind ebenfalls ausgestattet. LED-Licht kann in drei Modi verwendet werden: "Taschenlampe", "strobe"und" SOS rettungssignal".

Die Größe des Hauptkörpers beträgt 290 × 190 × 155 mm, das Gewicht beträgt 5,5 kg. Der DC-Ausgang inklusive USB-Typ-C (Power-Delivery-kompatibel, 60 W), USB standard A (5 V / 2.4 A), etc. Eine Anzeige mit verbleibendem Akkustand, Musik-play / pause-Taste, Lautstärkeregler, etc. sind auch vorgesehen.

Weiterführende Links

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle Blog-Kommentare werden vor Veröffentlichung überprüft
Sie haben erfolgreich abonniert!